Lesezeichen setzen: RSS Feed abonnieren  Zu del.icio.us hinzufügen Zu Technorati Favoriten hinzufügen Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen

Archiv der Kategorie ‘Internet‘

17. Januar 2008 17:07:28

… à la Google-Carte: Geo-tagging zu jedem Beitrag auf Berlin-ist…

Da es uns um Berichte zur Berliner Kulturlandschaft geht, dachten wir, wäre es ganz gut, die Artikel in diesem Blog mit einer interaktiven Stadtkarte zu verbinden. Also programmierten wir ein Plugin für WordPress, über das wir Geo-Informationen zu jedem Artikel abspeichern und wieder anzeigen können.

Geht man nun mit der Maus auf die Berlinkarte sieht man gleich über welche Orte in letzter Zeit geschrieben wurde. Zieht man den Mauszeiger über einen der kleinen Marker, bekommt man die Überschrift des Artikels schon mal gezeigt und kann ihn direkt über die Karte aufrufen.

Vielleicht kommt es jetzt am Anfang, nach der Einführung der technischen Lösung, noch zu einzelnen Problemen (falls welche auftreten bitte in den Kommentar schreiben) doch wir hoffen, das Geotagging steigert das allgemeine Wohlbefinden bei der Nutzung unseres Blogs.

 

Autor:

Kategorie:

Internet

 

8. Januar 2008 18:12:53

… aktualisiert: Weiter wie bisher mit neuem RSS-Feed

Nach etwas mehr als einem Jahr und 297 Beiträgen, haben wir uns entschieden Berlin-ist.de mit einer anderen Software weiterzubetreiben. Bisher haben wir dieses Blog sehr elegant mit unserem eigenen von studio adhoc entwickelten CMS „adhocCo“ erstellt und zukünftig werden wir (wie fast alle anderen auch) mit WordPress weitermachen. Die Verbindungen zur übrigen Web 2.0-Welt sind bei der speziellen Blog-Software einfacher, als bei unserem viel mächtigeren Content Management System, das seine Stärken im Aufbau und der Verwaltung von komplexen Websites hat.

Es bleibt eigentlich alles beim Alten nur die Adresse für das RSS-Feed ändert sich. Zukünftig heißt sie:

http://www.berlin-ist.de/index.php/feed/

Unter der alten Adresse werden wir einen RSS-Redirect einbauen, der aber vermutlich bei einigen RSS-Readern leider nicht funktionieren wird.

Ich hoffe, ihr werdet uns auch weiterhin regelmäßig besuchen, denn wir machen mit ungebrochenem Elan weiter. Für das Jahr 2008 haben wir auch noch einige Entwicklungen geplant, aber dazu ein ander Mal mehr.

Die ganzen Artikel des letzten und vorletzten Jahres findet ihr jetzt oben im Menü unter „Archiv“.

 

Autor:

Kategorie:

Internet